Reise

  • Ich gönn mir ein langes Wochenende am Gardasee, dachte ich mir, also in den Zug gesetzt und schon ging die Reise los. Wenn alles normal läuft sollte ich in etwas 6-7 Stunden am Ziel eintreffen. Bei uns übrigens schönster Sonnenschein. Das nur am Rande, denn das sollte mich später noch ärgern. Bis auf eine 20 minütige Verspätung des ICE's in Nürnberg, lief eigentlich alles sehr gut. Nur der Zwischensprint im Münchner Hauptbahnhof war eine kleine Herausforderung für mich, bin ja nicht der schnellste wenn es ums Laufen geht. Doch gerade noch den Anschlusszug erwischt und schon war ich richtig gegen Süden unterwegs.