Es war wieder einmal so weit, es trafen sich so scheint mir alle Modellbauer die in der Gegend zu finden waren. Vor dem Gelände fallen mir schon einige dort geparkte Radlader und LKW's auf. Es sind aber keine Modelle, sondern waschechte Arbeitsmaschinen.

Schon an der Parkplatzsituation vor der Schule merkte man, es ist viel los. Das sieht man dann auch als ich das Gelände der „Krötensee Schule" betrete, es wimmelt nur so vor Leuten. Familien mit Kindern die gebannt auf den „kleinen" Bagger starren, der gerade einen Modell LKW belädt. Oder in der Aula, wo ein kleiner aufgeschütteter Acker ist, der von Minitraktoren gerade durchpflügt wird. Meiner Meinung nach ist das Highlight immer wieder der in der Turnhalle aufgebaute Straßenzug an den eine Lade und Entladestation für Kies angebunden ist. Oder ein imposanter Kran der meiner Schätzung nach mindestens 4m hoch ist und an dem gerade ein 38kg Gewicht zwei Meter über dem Boden hängt als er mir auffällt.